True

Share

Inhalt

Ein Telefon klingelt, Thomas schreckt auf und tastet nach dem Hörer. Er ist blind. Laut schlägt ihm eine Frauenstimme entgegen. Es ist Francine, seine Freundin. Sie sagt ihm, dass sie ihn verlassen wird. Der Hörer fällt wieder auf die Gabel. Seine Gedanken rasen in einem Bildersturm durch die Erinnerungen vom Kennenlernen, zu den Momenten größter Nähe und zu den Momenten, in denen jene kleinen Fehler begangen werden, die dazu führen, dass sich Menschen wieder voneinander entfernen. Doch Thomas erhält eine zweite Chance.

X Filme Creative Pool

Produktionsfirma

Tom Tykwer

Co-Produzent
  • Executive Producers von PARIS, JE T´AIME: Novem Productions Paris
  • Emmanuel Benbihy
  • Mel Gee Hendersen
Regie & Drehbuch
Ton

Jacques Pibarot

Sound design

Dirk Jacob

Mischung

Matthias Lampert

Kamera

Frank Griebe

Kostümbild

Pierre Yves Gayraud

Maskenbild

Sabine Lidl

Schnitt

Mathilde Bonnefoy

Komposition

Tom Tykwer

Johnny Klimek

Reinhold Heil

Produzentin

Maria Köpf